2 günstige Smartwatches im Test

Die Digitalisierung und die zunehmende Vernetzung betrifft immer mehr den Alltag von vielen Menschen. Gerade in den letzten Jahren wurden sogenannte Smartwatches immer beliebter. Anfänglich wurden sie von vielen Leuten als überflüssige Gadgets bezeichnet. Zusammengefasst handelt es sich bei einer solchen Uhr um einen kleinen Mini-Computer für das Handgelenk. Viele Menschen nutzen solche Uhren, um ihre Textnachrichten direkt auf das Handgelenk zu bekommen. Auf diese Weise können sie kurzfristig prüfen, ob die Nachricht wichtig ist oder nicht. Daneben werden solche Uhren vor allem im sportlichen Bereich eingesetzt. Die Uhren bieten zahlreiche Vorteile für ihren Anwender und müssen nicht immer zwingend teuer sein.

Closeup of smartwatch on a wrist

Darum sind Smartwatches nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken

Heutzutage schauen die Menschen besonders häufig auf ihr Handy. Das Smartphone bietet mittlerweile unzählige Möglichkeiten. So lassen sich auf dem Smartphone viele unterschiedliche Apps installieren und benutzen. Wie beim Handy können nun auch auf einer Smartwatch unzählige Apps installiert werden. Mittlerweile finden sich auf dem Markt sogar Smartwatches, die sich ohne ein Smartphone benutzen lassen. Die Uhren sind dabei größtenteils über Bluetooth mit dem Telefon verbunden. Vom Smartphone werden alle Apps auch auf die Smartwatch gespiegelt. So kann der Nutzer der Uhr auf sämtliche eingehende Anrufe, Nachrichten und E-Mails reagieren. Die Uhren haben sich dabei in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Mittlerweile sehen die Uhren wie normale Armband Uhren aus und sind von solchen kaum mehr zu unterscheiden. Insofern trägt man eine Armbanduhr, die zugleich zahlreiche nützliche digitale Helfer an Bord hat.

Die Vorteile einer Smartwatch

Zunächst bietet eine Smart Watch mehr Komfort. So muss das Smartphone nicht mehr ständig aus der Tasche herausgenommen werden. Vielmehr genügt ein kurzer Blick auf das eigene Handgelenk und schon sieht man, wer einem eine Nachricht geschrieben hat. Hierdurch spart der Eigentümer einer solchen Uhr viel Zeit und viel Mühe. Dies ist gerade in einigen gesellschaftlichen Situation von großem Vorteil, da man nicht immer sein Handy aus der Tasche holen kann. Weiterhin ist mit einer solchen Uhr eine zuverlässige Navigation möglich. Eine Smartwatch kann bei jeglichen Wanderungen und Ausflügen die Navigation übernehmen. Weiterhin kann mittels einer solchen Uhr bequem Musik gehört werden. Hierzu muss ebenfalls nicht mehr das Handy aus der Hosentasche geholt werden. Vielmehr kann man ganz einfach die Musiksteuerung über die Uhr übernehmen. Dies ist gerade bei sportlichen Aktivitäten von Vorteil. Viele Uhren können auch als Fitness-Tracker benutzt werden. So kann über eine solche Uhr die Herzfrequenz gemessen werden. Weiterhin können auch die Schritte und die zurückgelegte Distanz aufgenommen werden. Damit eignen sich solche Uhren gerade zum Joggen oder zum Radfahren. Gerade beim Joggen ist es deutlich bequemer nur eine Uhr am Handgelenk zu tragen, als das Handy mit sich herumschleppen zu müssen.

Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

Bevor man sich für eine Smartwatch entscheidet, sollte man einige Punkte beachten. Zunächst spielt die Qualität der Uhr eine große Rolle. Möchte man die Uhr vor allem für Aktivitäten in der freien Natur benutzen, sollte darauf geachtet werden, dass die Uhr wasserdicht ist. Weiterhin sollte ebenfalls sichergestellt werden, dass die Uhr mit dem Smartphone kompatibel ist. Ebenso muss auch das Betriebssystem zu dem Smartphone passen. Diese müssen sauber aufeinander abgestimmt sein, da ansonsten nicht alle Funktionen der Uhr abgerufen werden können. Weiterhin sollte man schauen, welche Rezensionen die ausgewählte Uhr im Internet erhalten hat. Hierdurch lässt sich ein guter Überblick über die Qualität der Uhr erlangen.

Zwei interessante und günstige Smartwatches

Gute Uhren müssen dabei nicht teuer sein. Viele Hersteller bieten günstigere Modelle an. Der günstige Smartwatches Test ergab dabei, dass solche Uhren nicht unbedingt schlecht sein müssen. Vielmehr haben sich einige Uhren auch auf diesem Markt behauptet. Die besten günstigen Smartwatches sollten viele der obigen Vorteile aufweisen. Zwei interessante und günstige Uhren sollen daher im Nachfolgenden dargestellt werden.

Samsung SM-R810NZKADBT Galaxy Watch

Die Samsung SM-R810NZKADBT Galaxy Watch sticht vor allem durch ihre lange Akkulaufzeit heraus. Dank ihrer Lünette ist sie außerdem einwandfrei zu bedienen. Auch kann die Uhr mit vielen Standard-Armbändern getragen werden. Die Uhr von Samsung eignet sich weiterhin auch als Fitness-Uhr, da sie viele Fitness-Features besitzt. Die Uhr kann wunderbar mit Androidhandys verbunden werden. Außerdem ist die Uhr bis zu 50 m wasserdicht und zugleich auch schockresistent. Die Uhr bietet weiterhin einen exakten Schrittzähler an. Auch ein Pulsmesser besitzt diese Uhr. Außerdem ist in die Uhr eine Meditationsfunktion integriert. Der Samsung sm r810nzkadbt Galaxy Watch Test ergab, dass die Uhr einen breiten Anwendungsbereich besitzt und dabei noch relativ günstig ist.

Samsung SM-R810NZKADBT Galaxy Watch 42 mm

  • Smartwatch in klassischem Uhrendesign
  • Bis zu 4 Tage Akkulaufzeit
  • Auch ohne Smartphone mobil erreichbar sein und Musik streamen (mit der LTE-Variante)
  • Integrierter MP3-Player für hunderte Lieblingssongs am Handgelenk
  • Intuitive Bedienung über die drehbare Lünette

HUAWEI Watch GT 2

Eine weitere günstige Uhr ist die HUAWEI Watch GT 2. Auch diese Uhr kann die Herzfrequenz messen. Weiterhin ist auch sie wasserdicht. Das Besondere bei dieser Uhr ist, dass sie ein besonderes klassisches Design aufweist. Daher verbindet die Uhr das klassische Uhrendesign mit verschiedenen innovativen Funktionen. Die Uhr erfasst außerdem alle relevant sportlichen Daten. So erfasst die Uhr beispielsweise die Regenerationszeit, die Belastung und die Trainingszeit. Der Huawei Watch Gt 2 Test ergab daher, dass sie bei zahlreichen verschiedenen Sportarten eingesetzt werden kann. Die Uhr eignen sich daher gleichermaßen für sportliche Aktivitäten als auch für die alltäglichen Aufgaben.

HUAWEI Watch GT 2 Smartwatch 46mm

  • 1,39 Zoll Display
  • AMOLED Farb-Touchscreen
  • Auflösung: 454 x 454px
  • Kontinuierliches Herzfrequenz-Monitoring
  • Bluetooth-Telefonie, Kontakte & Gesprächsaufnahme
  • SMS, E-Mails & Nachrichten von Social-Apps
  • GPS & GLONASS Positionsbestimmung